Christoph Böske

Christoph Böske ist Geschäftsführer bei der 18frames GmbH
Nach seinem Studium für Medientechnik mit dem Schwerpunkt Audiovisuelle Medien gründet er gemeinsam mit Tobias Greber das Unternehmen. Christoph Böske arbeitet bei 18frames als Kameramann und ist ebenfalls für die technische Organisation zuständig. 2010 dreht er mit 18 BILDER/SEK seinen ersten Langspielfilm, der auf Filmfestivals prämiert wird und eine DVD-Auswertung erfährt.
Es entstehen weitere Filme, meist mit dokumentarischem Charakter.
Das authentische Erzählen von Geschichten auf persönlicher Ebene sind eine seiner Stärken.
Neben verschiedenen Projekten, die unter das Genre Documercial fallen, dreht Christoph Böske den Kinodokumentarfilm
BE THERE.